Zeiss-Kamera Werra I
Ding
Zeiss-Kamera Werra I
Produktion / Vertrieb
VEB Carl Zeiss Jena
Datierung
1955 (Entwurf 1953)
Geographischer Bezug
DDR
Material
Gehäuse aus Metall, Leder
Maẞe (H × B × T)
7.7 × 12 × 7 cm
Inventar-Nr.
O 1107
Sammlungsbereich
Apparatekultur; DDR
Pflegebetrag
50
Bemerkungen
mit Tessar-Objektiv 50mm; Blendenbereich 2,8-16; für 135er Kleinbildpatrone, 24 x 36 mm; abschraubbare Kappe dient auch als Streulichtblende; Gewicht: 480 g; Verschlussaufzug und Filmtransport erfolgen über einen belederten Ring um das Objektiv; Bildzählwerk und Rückspulrad sind auf der Unterseite; Rückwand ist nicht angelenkt, sondern wird komplett abgenommen; Filmpatrone wird rechts eingelegt, sodass die Aufnahmen im Vergleich zu fast allen anderen Kameras "kopfstehen"; Blende sitzt vor dem Verschluss, somit auch der Blendenring ganz vorn; Kamera mit Tasche ausgestellt im Offenen Depot
BAT J
50€